Tuisblad/Innerlik

Vanaf Wikibooks
Jump to navigation Jump to search

In eie sake

Es sei darauf hingewiesen, dass ein Werkzeug wie Wikibooks, in welchem sehr viele Autoren in sehr vielen Büchern regelmäßig Änderungen durchführen, kein „endgültiges“ Wissen im Sinne einer endgültigen Wahrheit darstellen kann. Allerdings wird in unseren meisten Wiki-Büchern – auch in den nur halbfertigen – schon jetzt ein recht brauchbares Wissen vermittelt, da es bei uns bisher nur sehr selten Autoren gibt, die wirklich Unsinn schreiben. Da aber nicht alle Autoren das Fachgebiet studiert haben, und selbst Irrtümern unterliegen können, sollte man sich nicht ausschließlich auf Wikis in seiner Wissensvermittlung verlassen. Im Vergleich zu gedruckten Lehrbüchern haben Wikibooks aber auch viele Vorteile, etwa den der Aktualität: Neue Entwicklungen können sofort in unsere Wikibücher einfließen. Kleinere und größere Fehler können sofort korrigiert werden. Außerdem sind die hier dargestellten Kenntnisse schnell verfügbar und nicht zuletzt sind die Wikibooks für den Leser bis auf die reinen Online-Gebühren kostenlos…

Was ist aber nun das oben erwähnte „gesicherte“ Wissen? Damit ist folgendes gemeint: „Theoriefindung“, im Sinne einer erstmaligen Erarbeitung neuen Wissens (dargestellt etwa durch Doktorarbeiten oder Forschungsberichte), soll nicht hier in Wikibooks stattfinden, sondern ist unserem Schwesterprojekt Wikiversity vorbehalten. Wir konzentrieren uns auf Lehr- und allgemeine Fachbücher.